Facebook Page
Award-Logo
 
 

Versicherungstipp zum Thema feste Verklebung

Ein schwimmend verlegter Boden (z.B. lose verlegte Designbeläge oder Laminat) ist nicht zwingend Teil der Gebäudeversicherung.

Nach §94 Absatz 2 BGB gehören zu den wesentlichen Bestandteilen eines Gebäudes die zur Herstellung des Gebäudes eingefügten Sachen, sprich ausschließlich fest verankerte oder verklebte Sachen.

Da ein lose verlegter Boden nicht fest mit dem Gebäude verankert ist, ist dieser also nicht zwingend über die Gebäudeversicherung versichert.

Natürlich ist es möglich, mit dem Versicherer individuelle Vereinbarungen zu treffen. Alternativ sollte der nicht verklebte Boden über die Hausratversicherung mitversichert werden.

Unser Tipp:

Prüfen Sie Ihre Versicherungsunterlagen und sprechen Sie Ihren Versicherungsmakler auf die Problematik an.

http://www.bodengestalter.de/nc/bodengestalter-suchen/